Werksteam

Jörg Gröbli

Tätigkeit für das Werk1: Co-Founder, Präsident des Vereins, Vertrieb und Coach

Haupttätigkeit: Country Manager bei EDG für die DACH Region.

In den letzten 25 Jahren war Jörg Gröbli in vielen Führungspositionen in unterschiedlichen Branchen tätig. Er hat für nationale und internationale Gross- und Kleinunternehmen in den Bereichen Automobil, Bankwesen , Versicherungs- und Beratungsunternehmen gearbeitet. Jörg hat Betriebswirtschaft studiert und ist auch als Dozent an verschiedenen Fachhochschulen und Business Schools in der Schweiz in den Bereichen Betriebswirtschaft, strategische Unternehmensführung sowie Innovationsentwicklung tätig.

Heute ist Jörg Gröbli als Managing Partner bei der Enterprise Development Group Inc. (EDG) tätig. Die EDG, mit Hauptsitz im Palo Alto, Silicon Valley, USA, ist seit 1986 Spezialist in Innovationsstrategie- und Organisationsentwicklung und deren Umsetzung, Implementierung und Weiterentwicklung. EDG hat seit 2016 eine Niederlassung in der Schweiz.

Myriam Gröbli

Tätigkeit für das Werk1: Co-Founder, Programmentwicklung und Coach

Haupttätigkeit: Country Manager bei EDG für die DACH Region.

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist EDG-Logo_klein.png

Myriam Gröbli begann ihre Karriere in der strategischen Preisgestaltung und im Marketing bei Swissair/Swiss International Airlines, wo sie ein bedeutendes Projekt zur Umgestaltung des Unternehmens leitete. In den letzten 20 Jahren hat sie als Coach, Trainerin, Beraterin und Organisationsentwicklungsberaterin mit vielen nationalen und internationalen Unternehmen gearbeitet. Ihr betriebswirtschaftlicher Hintergrund qualifiziert sie in einzigartiger Weise, Teams und Führungskräfte zu unterstützen, um ihre Effektivität zu steigern und ihre Innovationsfähigkeit zu ermöglichen und zu verbessern. Myriam hat Betriebswirtschaft studiert und ist Dozentin und Coach an der Universität St. Gallen sowie an Fachhochschulen und Business Schools für Betriebswirtschaft und Teamentwicklung in der Schweiz.

Heute ist Myriam Gröbli als Managing Partner bei der Enterprise Development Group Inc. (EDG) tätig. Die EDG, mit Hauptsitz im Palo Alto, Silicon Valley, USA, ist seit 1986 Spezialist in Innovationsstrategie- und Organisationsentwicklung und deren Umsetzung, Implementierung und Weiterentwicklung. EDG hat seit 2016 eine Niederlassung in der Schweiz.

Christoph Wanner

Tätigkeit für das Werk1: Co-Founder, Vize-Präsident, Betrieb und Verwaltung

Haupttätigkeit: Inhaber network Immobilien and more in Arbon / Mitinhaber AckermannWanner AG

Schon in jungen Jahren haben Christoph Wanner Immobilien, Bauen und Wohnen fasziniert. Die Ausbildung zum Hochbauzeichner und die darauffolgenden «Lehr- und Wanderjahre» in diversen Sparten der Baubranche gaben ihm das nötige Rüstzeug für den Sprung in die Selbstständigkeit. Was in den 1990er Jahren im Einmann-Architekturbüro seinen Ursprung nahm, hat sich mit der Ackermann Wanner AG in Zusammenarbeit mit Geschäftspartnern nach mehr als 20 Jahren zu einer respektablen Immobilienverwaltung entwickelt. Als Geschäftsführer leite er mit Engagement ein kompetentes Verwaltungsteam und betreue das Portfolio von Privatanlegern und Pensionskassen. Die Firmenphilosophie «mit Herzblut für Ihre Immobilien» sind für Christoph Wanner keine leere Worthülsen. Mit «Herzblut» widme er sich besonders dem Kontakt mit seinen Kunden und lege sein Augenmerk auf die Veränderungen am Markt. 

Christoph sieht sich als «Querdenker», der mit Freude alte Strukturen hinterfragt und Bauten den heutigen Gegebenheiten anpasst. Die network immoblien gmbh, mit der er seit 2005 in den Bereichen Immobilienverkauf, Industrievermietung und Industrieumnutzung, Baubegleitung und Schätzungen tätig ist, steht für diese Philosophie. Eine Herausforderung sehe er in der Entwicklung neuer Wohnformen, die in der Zukunft Bestand haben werden und in der Schaffung innovativer Lösungen für Industrie-Brachen durch Revitalisierung oder Umnutzung.Als Unternehmer aus Leidenschaft mit einer Passion für Immobilien freut sich Christoph, seine mehr als 30 Jahre Erfahrung im Brainstorming unkonventioneller Ideen für die Entwicklung des «Immobilienmarktes der Zukunft» einbringen zu können. Als Teamplayer ist er überzeugt, dass Lösungen für komplexe Fragen am besten im Austausch mit Fachleuten unterschiedlicher Couleur in einem inspirierenden Umfeld gedeihen. Die Herausforderung, die Zusammenführung von Startups unterschiedlichster Branchen im Werk 1 zu begleiten und zugleich das motivierende Zusammenwirken als Kraft und Motor für das eigene Arbeitsumfeld zu nutzen, inspiriert ihn

Raoul Meyer

Tätigkeit für das Werk1: Co-Founder, Technik

Haupttätigkeit: Forschung bei Aequator AG sowie Mitglied des VR

Raoul Meyer interessierte sich schon in den Kinderjahren für Technik. Sei es Mechanik, Elektrik oder Systemtechnik. Neben seinem Vater oder Grossvater nach den Hausaufgaben in der Werkstatt zu stehen war das grösste. Während der Ausbildung zum Werkzeugmacher wurde das Systemverständnis weiter gefördert. Mit grossem Interesse Analysierte er Zusammenhänge und erarbeitet Lösungsvorschläge. Nach der Ausbildung kam Raoul in die Familienfirma und durchlief alle technischen Abteilungen. Sei es Bau der Montagelinien bis Produktionsplanung, von Konstruktion bis Feld-Service. In seiner aktuellen Tätigkeit kann er diese Erfahrung gewinnbringend einsetzen.