08-2020

1. Werksexperiment

Unser erstes Werksperiment mit einer Gruppe von mutigen Teilnehmern hat am 27. August 2020 in Arbon stattgefunden. Zusammen mit unserem Partner «Minzfrisch» haben wir eine Art Schnitzeljagd veranstaltet, bei der es in Gruppen verschiedene Aufgaben zu lösen galt. Ziel war es , die reale Situation, wie ein sich permanent verändertes Umfeld, unvollständige Information oder unvorhergesehene Ereignisse, zu simulieren und daraus rasch Lösungen zu entwickeln.

Im Anschluss standen verschiedene Fragestellungen, wie wir mit dieser Unsicherheit umgehen, was beispielsweise ein Scheitern bedeutet und wie rasch Lösungen entwickelt werden können, im Zentrum. Wir können die aktuellen Herausforderungen nicht mehr alleine als Individuum oder als einzelnes Unternehmen lösen; es braucht neue und kollaborative Ansätze sowie Orte, an denen man ausprobieren, scheitern, daraus lernen und neues entwickeln kann.